Stillambulanzen

Stillambulanzen sind ambulante Einrichtungen, die an geburtshilflichen Abteilungen oder Kinderabteilungen angegliedert sind. Die Betreuung erfolgt – meist nach Voranmeldung – durch eine/n Still- und LaktationsberaterIn IBCLC.

Aufgaben einer Stillambulanz

  • vor der Geburt: Beratung von schwangeren Frauen und ihren Angehörigen zu allen Fragen rund ums Stillen.
  • nach der Geburt: Praktische Hilfestellung und Beratung in schwierigen Stillsituationen.

Die Abrechnung der Beratung erfolgt je nach Ambulanz entweder über Krankenschein oder über einen zu entrichtenden Unkostenbeitrag.

Bitte erkundigen Sie sich nach einer fachkundigen Stillberatung zum Beispiel IBCLC-StillberaterIn, Stillgruppe oder Stilltreff.