Kategorie-Archive: Archivierte Beiträge 2016

News Winter 2016

Hier geht es zur kompletten Ausgabe News Winter 2016

Warum isst du nicht?

30-40% aller Eltern haben das subjektive Empfinden, dass sich bei ihrem Kind ein Fütterungsproblem zeigt. Bleibt dieses Problem trotz Hilfesuche über einen längeren Zeitraum bestehen, kann es sich objektiv gesehen zu einer Fütterungsstörung ausweiten. Fütterungsstörungen können, wie auch Gedeih-, Schlaf- und Schreistörungen, auf eine Eltern-Kind-Interaktionsstörung hinweisen. Man spricht dann von einem Präsentiersymptom.weiterlesen

EKIZ Völkermarkt

Bist auch du ein Vorbild? Im Rahmen der Weltstillwoche hat das Ekiz in Völkermarkt zum Stillen in der Öffentlichkeit geladen. Zahlreiche Frauen mit ihren Babys, Kleinkindern und Puppen folgten der Einladung und versammelten sich vor dem Völkermarkter Rathaus, um zwei Minuten lang zu stillen und somit ein Zeichen zu setzen. Im Anschluss gab es bei Kuchen und „Brusttörtchen“ ein gemütliches Ausklingen der Veranstaltung.

Verena Tscharf, IBCLC

wbw2016-brusttoertchen
Foto: © Verena Tscharf
wbw2016-voelkermarkt
Foto: © Verena Tscharf

“Eat local”

Stillmütter aus Graz setzen ein Zeichen!

Sandra Schrempf, IBCLC und Katharina Landgraf, setzten gemeinsam mit der Fotografin Anna Lisa Chang aus Graz ihre Idee zur Weltstillwoche um.

wbw2016-eatlocal
Foto: © Anna Lisa Chang

Für mehr Akzeptanz des Stillens

“Für mehr Akzeptanz des Stillens in der Öffentlichkeit” Tanja Stolz, Fotografin aus Graz möchte mit Ihren Bildern Mut machen und damit ihren Beitrag zu Weltstillwoche leisten.weiterlesen

Begleithefte zur Weltstillwoche 2016

“Stillen – ein Schlüssel zur nachhaltiger Entwicklung” Andrea Hemmelmayr, IBCLC gestaltete für den VSLÖ zur Weltstillwoche 2016 ein Begleitheft, passend für den Mutter-Kind-Pass, für junge Eltern. “Mein Entwicklungskalender” Die Entscheidung “Stillen” oder “Nicht Stillen” hat einen nachhaltigen Einfluss auf die Gesundheit von Mutter und Kind. Allerdings ist Stillen nicht immer einfach und braucht gute Information…weiterlesen

News Herbst 2016

Hier geht es zur kompletten Ausgabe News Herbst 2016 Solange wir wollen! Denn: „Stillen ist natürlich.“ Dieser Aussage werden die meisten Mütter und Fachpersonen sofort zustimmen. Interessanterweise fällt es vielen Menschen unseres Kulturkreises dennoch schwer, eine Stilldauer von zweieinhalb bis sieben Jahren – welche laut der Anthropologin Katherine Dettwyler die biologisch normale Stilldauer für den…weiterlesen

News Sommer 2016

Hier geht es zur kompletten Ausgabe News Sommer 2016 In der Schwangerschaft wächst von Tag zu Tag, von Woche zu Woche und von Monat zu Monat die Mutter-Kind-Bindung. Das Kind bereitet sich mit seinen natürlichen Instinkten – zum Beispiel Saugübungen an der eigenen Hand – auf die Welt nach der schützenden Gebärmutter mit Hotelleistung „all…weiterlesen